Vergangenen Sonntagvormittag empfingen die BG-Basketballer der männlichen U16 den 1. BC Bremerhaven, die aktuell auf dem dritten Tabellenplatz rangieren. Das erste Viertel zeigte gleich, dass sie gegen keinen leichten Gegner spielten und deswegen wurde das erste Viertel knapp mit 10:13 verloren.

Im zweiten Viertel wurde es dann noch deutlicher, der Gegner spielte aufmerksamer und konnte so leichte Punkte erzielen. Auch dieses Viertel wurde verloren, doch diesmal war das Viertelergebnis eindeutiger, denn es ging mit 20:4 an die Gäste. Auch im dritten Viertel lief es für die BG nicht wirklich besser, weiterhin behielten ihre Gegner die Oberhand und so konnten sie auch in diesem Viertel öfter Punkten als die Heimmannschaft, auch dieses Viertel ging mit 23:6 an den Gast aus Bremerhaven. Das letzte Viertel allerdings war besser als die vorherigen, da die BG diesmal das Blatt wendete und den letzten Spielabschnitt mit 16:12 für sich entscheiden konnte. Der Rückstand war aber schon zu groß und somit war die Niederlage nicht mehr zu verhindern. Mit 36:68 verließ der Gastgeber das Spielfeld. Durch diese Niederlage ist eine Verbesserung in der Tabelle nicht mehr möglich. Die BG-Nachwuchsbasketballer bleiben auf einem guten vierten Tabellenplatz.

Es spielten mit:

Sebastian Beyer (10), Gunnar Wolff (8), Jan Heskamp (6), Luka Klopp (6), Lennart Bergs (4), Pascal Weber (2) Leon Stenzel und Leo Weiss

Powered by Spearhead Software Labs Joomla Facebook Like Button