Die männliche U18 von der BG ATS Cuxhaven / TSV Altenwalde empfing am vergangenen Sonntag den Tabellendritten BG Bierden-Bassen-Achim. Das vermeintliche Spitzenspiel entwickelte sich von Anfang an zu einer einseitigen Partie.

Im erstem Viertel wurden schnell die Weichen zum neunten Sieg im neunten Spiel gestellt. Mit 24:4 entschied man das erste Viertel für sich. Es wurden alle Spielabschnitte mit großem Abstand für sich entschieden, sodass ein nie gefährdeter 92:27 Heimsieg heraussprang. Das war sehr wahrscheinlich schon die Vorentscheidung für die Meisterschaft in der Bezirksliga Nord männlich U18. Die BSG Bremerhaven II kann nur noch theoretisch die Meisterschaft den BG-Basketballern entreißen. Im Hinspiel gewannen die Spieler um Trainer Kevin Hensel bei der BSG Bremerhaven II bereits mit 83:49. Das Team muss sich noch bis zum 05. Februar gedulden, wenn in der Geschwister-Scholl-Sporthalle der Tabellensechste BSG Blumenthal/Schwanewede zu Gast ist.
Es spielten mit:
Hannes Ebs (20), Philipp Klecha (20), Thies Evert (13), Leon Kluth (12), Henrik Janovsky (10), Steffen Weigelt (10), Jesper Johannsen (6), Tobias Weigeld (4), Jan Heskamp (2).

Powered by Spearhead Software Labs Joomla Facebook Like Button