Letzten Sonntagnachmittag fuhr die männliche U16 mit ihren Trainern Leon Kluth und Henrik Janovsky zu einem Auswärtsspiel nach Stade. Das Spiel beginn mit einem Angriff für die BG der gleich erfolgreich war,

genau wie der von Stade. Beide Teams waren von Anfang an wach und spielten konzentriert, trotzdem ging das erste Viertel mit 16:12 zu Gunsten der BG aus. Im zweiten Viertel wurde von Seiten der BG alles daran gesetzt die Führung auszubauen, deswegen wurde bessere Offense und härtere Defense gespielt. Dies wurde auch mit belohnt, denn die BG gewann dieses Viertel mit 20:13. Im dritten Viertel wurde die BG fahrlässig und die Mannschaft aus Stade verkürzte die Führung enorm, rasant wurde die Führung auf 4 Punkte verkürzt und das Viertel ging mit 20:13 an Stade. Zu Beginn des vierten Viertels wurde es also nochmal ernst und die BG spielte gut als Team und konnte durch einige gute defensive Leistungen die Führung, wenn auch knapp, behalten. Das Viertel wurde zwar mit 9:11 verloren aber das Spiel mit 58:56 gewonnen. Mit dem Sieg wurde rangiert man weiterhin auf einem sicheren Mittelplatz. In den verbleibenden zwei Spielen gegen den 1. BC Bremerhaven und TSV Lamstedt kann man sogar noch den dritten Tabellenplatz erreichen.

Es spielten mit:

Henrik Janovsky (38), Jan Heskamp (10), Lennart Bergs (3), Leon Stenzel (3), Lukas Kehlert (2) und Luka Klopp (2).

Powered by Spearhead Software Labs Joomla Facebook Like Button