Am ersten Spieltag lautet die Partie BG ATSC - TSV ATW gegen den 1. BC Bremerhaven. Die BG ging nach nur 3 Minuten mit 9 zu 0 in Führung und ließ den Gegner aus Bremerhaven wenig Chancen um zum Korb zu ziehen,

somit stand es nach dem 1. Viertel 31:6 für die Heimmannschaft. Im 2. Viertel drehte die BG auf und setzte sich als Ziel den Gegner nicht mehr Punkten zu lassen, sodass es nach dem 2. Viertel 46:6 stand. Nach der Halbzeitpause wechselten Trainer Kevin Hensel und CO-Trainer Julian Bier die Mannschaft immer wieder durch. Besonders auffällig war im 3. Viertel Karim Mrassi der einen unglaublichen 360 Grad Korbleger versenkte, sodass selbst die Zuschauer von den Plätzen auf sprangen und Lautstark mitfieberten. Das Spiel war aber noch lange nicht gewonnen und das Selbstvertrauen der Bremerhavener kam zurück. Es gelang Ihnen mit einigen guten Spielzügen noch weitere Punkte zu holen. Am Ende war es ein verdienter Sieg der BG mit 92:21.

Viertelergebnisse: 34:6, 15:0, 20:8; 26:7

Es spielten mit:
Bier Jannes (6, 1 Dreier), Ebs Hannes (15), Evert Thies (0), Heskamp Jan (4), Janovsky Henrik (13), Johannsen Jesper (2), Klecha Philipp (20), Kluth Leon (10), Mrassi Karim (2), Schiemann Julius (12), Weigeld Tobias (2), Weigelt Steffen (5)

Powered by Spearhead Software Labs Joomla Facebook Like Button