Die Spieler der BG hatte schon beim Aufwärmen großen Respekt vor den Gegnern, da sehr wichtige Spieler nicht mitspielen konnten. Die Vorzeichen standen auf ein anstrengendes und hartes Spiel. Das erste Viertel begann mit zwei Körben der BG,

doch ihre Läufe wurden durch die Gastgeber immer wieder gestoppt. Das erste Viertel endete 12:8 für die Heimmannschaft. In zweiten Spielabschnitt griffen die Gäste nun vermehrt den Korb erfolgreich an und erhöhten die Führung. Unter Anweisung von Coach Ebs wurde in der Defensive sehr stark gearbeitet, wodurch die Altenwalder sich auf drei Punkte heran kämpfen konnten. Im dritten Viertel zog die Heimmannschaft das Tempo an und die BG fiel dadurch auf 11 Punkte zurück. Im letzten Viertel probierte es die BG nochmals, aber scheiterte an die sehr starken Buxtehuder mit 51:66. Am kommenden Wochenende haben die Nachwuchsbasketballer erst einmal Pause und müssen erst wieder am 19. November um 15:30 beim TSV Lamstedt antreten. Durch die Niederlage bleibt man weiterhin auf dem dritten Tabellenplatz.

Es spielten mit:
Kapitän Gunnar Wolff (28), Luca Klopp (3), Lennart Bergs (2), Tim Holst (4), Leo Weiss (2), Sebastian Beyer (6), Jonas Ziegler (4), Pascal Weber (2)

Powered by Spearhead Software Labs Joomla Facebook Like Button