Gegen den TSV Lamstedt nach zwischenzeitlicher Aufholjagd doch noch klar mit 51:78 verloren. Am Wochenende hatten die Basketballer vom TSV Altenwalde I den TSV Lamstedt II zu Gast und die Altenwalder hatten sich viel vorgenommen. Man ging auch mit 5:2 in Führung, lag dann aber mit 4:9 hinten was sich bis zum Ende nicht mehr vom Abstand veränderte und man mit 14:19 in das zweite Viertel ging. Das zweite Viertel gestaltete sich ausgeglichen und man ging mit einem 26:32 Rückstand in die Pause. Das dritte Viertel war wieder mal vorentscheidend und als auch noch Foulprobleme dazu kamen zogen die Lamstedter auf 35:50 davon. Im letzten Viertel war der Wille von den Altenwaldern gebrochen und es wurde vorne unkonzentriert und zu schnell abgeschlossen und nicht mehr in die Abwehr zurück gelaufen. Am 17.11. um 20.00 Uhr kann man mit so einer Leistung im zweiten Derby dieser Saison gegen die II. Herren wohl keinen Blumentopf gewinnen. Dort ist Mannschaftsgeist wieder gefordert!

Es spielten mit: Duderstadt (15), Kuntke (15), Kovacs (8), Sprengel (8), Hanke (5) und MO Tants (Betreuer).

Powered by Spearhead Software Labs Joomla Facebook Like Button