Die zweite Vertretung der Basketballer vom TSV Altenwalde gewinnen gegen die jungen flinken Spieler vom TuS Harsefeld nach Dreierfestival (20 Dreier) mit 66:59.Die Oldies gingen hochmotiviert in diese Partie, da sie die Auftaktniederlage gegen die erste Vertretung vom TSV Altenwalde wieder wett machen

wollten. Harsefeld führte anfangs mit 5:7, 8:12, 10:13 als Thomas Hoffmann in der letzten Sekunde des ersten Viertels noch auf 13:13 ausgleichen konnte. Das zweite Viertel gestaltete sich ebenfalls ausgeglichen, so dass die Oldies mit 26:23 in die Halbzeitpause gingen. Im dritten Viertel drehten die Altenwalder jetzt richtig auf wo Thomas Hoffmann nun mehrere Würfe jenseits der Dreierlinie nahm und auch fünf verwandelte. Willi Reeder vom TuS Harsefeld hatte aber immer die passende Antwort und versenkte in diesem Viertel fünf Dreier. Die Oldies konnten jetzt aber spielerisch überzeugen, was nur durch die harte Gangart der Harsefelder unterbrochen wurde. Die Oldies gingen mit einer beruhigenden 53:39 Führung in das letzte Viertel. Die jungen Harsefelder Spieler versuchten jetzt noch mit Dreier´n heranzukommen, wo sie auch noch sechs von trafen. Die Oldies waren dafür aber zu abgezockt und spielten das sicher nach Hause und gewannen nach guter Leistung 66:59.

 

Es spielten mit: Hoffmann (24 / 6 Dreier), Ebs (21), Herzog (7), Kühnast (5 / 1 Dreier), Steffens (5 / 1 Dreier), Spankowski (4) und Knöfel

Powered by Spearhead Software Labs Joomla Facebook Like Button